Das BauHandwerk
 Die Firmen
 Elektro Scheiblich
 Letter Fensterbau
 DachDeckerMeister  Schulz
 1a-Energie Konzepte
 Zum Kontakt
 Finanzierung
 Presseberichte
  Zur Firmenhomepage!


1A - EnergieKonzepte GmbH
- Daniel Grasnick

Informationen zu Fotovoltaikanlagen
Das Leben entstand mit Hilfe der Sonnenenergie, aus der Kraft ihrer Strahlen, und es entstand aus jenen Atomen, welche sterbende Sterne einst in den Raum geschleudert hatten. Die ersten Großmoleküle setzten sich aus diesen Elementen zusammen, die ersten Tiere, und wir, die wir nun hier leben, setzen uns noch immer aus diesen Atomen zusammen.

Die Sonnenenergie ist die älteste Energie auf unserem Planeten. Sie war schon vorhanden, bevor die Vegetation vergangener Zeiten zu Öl verfaulte, bevor der Mensch lernte, wie man mit Wasserdampf Maschinen antreibt, aus dem Erdinnern Öl hochpumpt und es im Viertakt zur Explosion bringt oder wie sich Uran spalten lässt. Sie wird auch noch da sein, wenn es alle diese Energien – mangels Nachschub - nicht mehr geben wird.

Die Sonne ist pure Energie. Ließe sich nur eine einzige Sekunde ihres Feuers direkt an der Quelle einfangen, könnte der Energiebedarf der gesamten Menschheit für eine Million Jahre gedeckt werden.

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckte Alexandre Edmond Becqurel, dass sich Sonnenstrahlen in elektrische Energie umwandeln lassen.

So können wir heute mit Hilfe der Solarzellen direkt aus Licht Strom erzeugen und mit hoch entwickelten Wechselrichtern in die Stromnetze einspeisen. Diese Technik belastet die Umwelt nicht; diese wird somit für unsere Kinder lebenswert erhalten. Jede Kilowattstunde Solarstrom aus einer Fotovoltaikanlage erspart unserer Umwelt CO2 – Ausstoß und andere Schadstoffe.

Photovoltaik auf dem Dach
Welches Dach ist für die Installation einer Photovoltaikanlage geeignet?
Im Grunde könnte eine Photovoltaikanlage auf fast jedem Dach installiert werden. Einige Dächer besitzen jedoch bessere Voraussetzungen als andere Dächer. Eine optimale Eigenschaft, die ein Dach, auf welchem eine Photovoltaikanlage installiert werden soll mitbringen kann, ist eine gute Ausrichtung, denn je länger die Sonne ungehindert auf die Photovoltaikanlage einstrahlen kann, desto mehr Sonnenenergie kann in elektrische Energie umgewandelt werden.

Dementsprechend klingelt es bei dem Photovoltaikanlagen- Betreiber auch mehr oder weniger in der Kasse, vorausgesetzt, der Strom wird in das Stromnetz eingespeist und dementsprechend vergütet. Optimal wäre es, wenn das Dach, auf dem die Photovoltaikanlage installiert werden soll zwischen Südost und Südwest ausgerichtet sein würde. Der Neigungswinkel der Dachfläche sollte am besten zwischen 20 und 60 Grad betragen. Je mehr die installierte Photovoltaikanlage von diesen optimalen Voraussetzungen abweicht, desto mehr Dachfläche sollte für die Umwandlung der Sonnenenergie in elektrische Energie zur Verfügung gestellt werden bzw. desto mehr Photovoltaik- Module sollten auf dem Dach installiert werden, um die Differenzen somit möglichst auszugleichen. Die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach sollte möglichst von einem versierten Fachinstallateur vorgenommen werden. Klar können die Module auch selbst montiert werden, jedoch besteht dabei immer das Risiko, schnell größere Schäden anzurichten.

Anschrift:
Daniel Grasnick
1A - EnergieKonzepte GmbH
Seegefelder Strasse 6
14612 Falkensee

fon: (0 33 22) 8 40 19 75
fax: (0 30) 4 84 98 86 24
e-mail: d.grasnick@1a-energiekonzepte.de
Zur Homepage der Firma 1A - EnergieKonzepte GmbH
Das BauHandwerk, Seegefelderstr. 6, 14612 Falkensee Impressum